Ev. Kindertgesstätte Sonnenschein

Über uns

Windrose –Evangelische Kindertagesstätte „Sonnenschein“

Kalstert 84
40724 Hilden
Telefon: 02103 – 634 39
E-Mail: kita.sonnenschein.hilden@ekir.de

Alter der Kinder: 2 Jahre bis zum Schuleintritt

4 Gruppen:

  • 1 Gruppe im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung

  • 2 Gruppen im Alter von 3 Jahren bis zur Schulpflicht

  • 1 Waldgruppe im Alter von 3 Jahren bis zur Schulpflicht

Betreuungszeiten: 25, 35 oder 45 Std.

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:00 bis 16.00 Uhr
Mo – Fr: 8:00 bis 15:00 Uhr

Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit an und legen Wert auf eine Atmosphäre, in der Ihr Kind sich bei uns wohl fühlt, mit Freude lernen und sich entwickeln kann. Unsere Einrichtung ist seit mehr als 30 Jahren ein Begegnungs- und Erfahrungsraum, in dem Kinder und Erwachsene gemeinsam leben und lernen, weinen und lachen, streiten und sich versöhnen, staunen und begreifen, vergeben und neu anfangen. 

Schau mal rein

Unser lichtdurchfluteter Eingangsbereich mit Leseecke führt in die Gruppen- und Nebenräume. Unsere Einrichtung umfasst 2 Etagen. Jede Gruppe hat einen eigenen Zugang zum Außengelände.

Der Spielplatz ist so gestaltet, dass er durch unterschiedlichste Elemente, z.B. Hügel, Kriechhöhle, Wiese und Baumbestand sowie einer Wasserstelle, die Kinder zu Bewegungs- und Sinneserfahrungen der unterschiedlichsten Art anregt. Der Waldgruppe steht als Treffpunkt und Rückzugsort ein Bauwagen und ein Gartenhäuschen zur Verfügung, die in angrenzender Nachbarschaft zur Kita liegen. Von dort starten die täglichen Exkursionen in den Wald.

Das ist uns wichtig

Die Grundhaltung aller Mitarbeitenden ist die Wertschätzung aller Menschen, gleich welcher Religion und Kultur. Wir setzen uns für die Rechte der Kinder ein, befähigen sie durch Sprachkompetenz, Konflikte gewaltfrei zu lösen und leben christliche Werte. Wir fördern die Selbstbildung der Kinder (sozial, emotional, kognitiv und motorisch) das forschende Lernen und die Bewegungsfreude.

Wir nutzen die räumliche Nähe des Hildener Stadtwaldes, um mit den Kindern bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit, die Natur und den Wald zu beobachten und zu erleben. Wir bieten den Kindern regelmäßige Waldwochen und Naturprojekte an. Zusätzlich bieten wir mit der Waldgruppe ein Konzept an, dass Kindern ermöglicht, das ganze Jahr hindurch Natur und die ökologische Vielfalt im Wechselspiel der Jahreszeiten zu erleben.

Ein besonderer Schwerpunkt ist „Faustlos“ (Gewaltpräventionsprogramm). Wo viele Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen zusammen sind, gibt es auch Konflikte. Die Kinder sollen lernen, eine Streitkultur zu entwickeln, die ohne Fäuste oder andere Mittel der Gewalt auskommt.

Wir nehmen Bewegung als elementares Bedürfnis der Kinder war und bieten, durch unsere Raumgestaltung und die Bereitstellung unterschiedlichster Materialien, vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Der neben der Kita gelegene Bolzplatz wird zum Fußballspielen genutzt. Zudem beteiligen wir uns an städtischen Aktionen z.B. Hildanuslauf, Fußballturnier Hilden.

Die Kindertagesstätte ist ein Teil der evangelischen Kirchengemeinde. Die Kinder erfahren bei uns, dass Offenheit und Toleranz zwischen Menschen verschiedener Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen für ein friedliches Zusammenleben wichtig sind.

Durch Hören und Erzählen biblischer Geschichten, dem Singen von Liedern und dem feiern der Feste im Kirchenjahr werden die Kinder mit Grundlagen evangelischen Glaubens vertraut. Die Erfahrung von Gemeinschaft im Kindergartenalltag und auch bei Kindergottesdiensten stärkt die Kinder in ihrem Gefühl: ich bin nicht allein.

Guten Appetit

Gesund und lecker - und gemeinsam: Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Kinder Tischgemeinschaft und Tischkultur erleben zu lassen. Daher wird das Mittagessen in Gemeinschaft eingenommen und pädagogisch betreut.

Die Kinder werden motiviert, eine Vielfalt von Speisen und Lebensmitteln unterschiedlicher Geschmacksrichtungen zu probieren: die Entscheidung zuzugreifen trifft das Kind. Die gebotenen Speisen sind altersentsprechend abwechslungsreich, ausgewogen und kindgerecht (orientiert an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung).

Religiöse und gesundheitlich bedingte Essgewohnheiten der Kinder werden selbstverständlich berücksichtigt.

Hier ist was los

Weihnachtsbaumschmücken in der Hildener Innenstadt

Am 24.November starteten einige Kinder von der Kindertagesstätte Sonnnenschein zu Fuß in die Stadt nach Hilden, um sich dort in der Fußgängerzone einen Tannenbaum auszusuchen. Den Kindern hat es große Freude gemacht, ihren ausgewählten Baum zu schmücken. Das Highlight war, dass das Stadtmarketing-Management allen Kindern eine Karussellfahrt geschenkt hat.

Wer neugierig gemacht wurde, darf sich gerne in Hilden den geschmückten Baum selber anschauen.

 


Ein Banner für die Waldgruppe

Unsere Kinder aus der Waldgruppe haben ihren Banner erhalten.

Dieser Banner vereint zwei Funktionen:

  • erstens macht er neugiegrig und aufmerksam auf die Waldgruppe
  • zweitens ist er so groß, dass er einen Sichtschutz für die draußen spielenden Kinder bietet

Vielleicht macht er sogar Werbung für den Wald als entdeckungs- und schützenswerter Ort.

 


Die Waldgruppe des Kindergartens Sonnenscheins

Die Waldgruppe des Kindergarten Sonnenscheins bereitet sich auf den Herbst vor. Jetzt werden die Tage kühler und die Pädagogen haben mit den Kindern eine warme Kartoffelsuppe zubereitet. Dazu gab es warme Apfellimonade zum Trinken. Die Kindern hatten viel Freude bei den Vorbereitungen.
Das warme selbstgemachte Essen haben alle Kinder sehr genossen.


Martinsbacken

Liebe Anwohner des Hildener-Ostens,

Kitakinder: „Was wir haben, teilen wir mit Euch.

Wir können backen! Das, was wir haben, teilen wir zu zweit und kommt ein Anwohner dazu, teilen wir durch drei. Kommt ein weiterer zu mir, teilen wir durch vier. Denn für alle ist was da, es gehört ja nicht nur uns.

Wenn wir zusammen sind, ist es einfach schön.

Unsere Tür steht immer offen und unser Haus ist immer voll. Wir Kinder sind einfach toll.“

In diesem Jahr wollen wir wieder mit Anwohnern teilen. Die Kinder selber werden Ihnen die Kuchenstücke übergeben.

Wann: am 20.10.2022/ 27.10.2022/ 03.11.2022/10.11.2022 um 11.00 Uhr,

Was: ein Stück selbstgebackenen Apfelkuchen.

Wo: am Kalstert 86 Waldgruppe am Törchen.

 

Viele Grüße von den Kindern des Kindergartens Sonnenschein

 

 


Die Kinder sagen Danke für die exotischen Leckerbissen

Letzten Montag gab es dank der mitgebrachten Speisen der Eltern ein ganz besonderes Buffet, das in die Mitte des Foyers des Kindergartens aufgebaut wurde. Denn das Buffet bestand aus exotischen Früchten und landestypischen Speisen. Alle Kinder konnten zum Beispiel Papayas und pakistanische Mangos sowie Börek und Humus kosten.

Liebe Eltern, vielen Dank für die liebevoll gemachten Leckereien, dadurch konnten die Kinder neue Gerichte probieren und neue Geschmackserlebnisse wahrnehmen.

 

 


Sommerfest 2022 in der Kita Sonnenschein

Wer will fleißige Handwerker seh'n,

der muss in die Kita Sonnenschein geh'n.

Freut euch drauf, freut euch drauf

das Fest nimmt seinen Lauf.

Unser Sommerfest unter dem Motto" Wer will fleißige Handwerker sehn" war ein voller Erfolg.

Kinder und Eltern konnten an verschiedenen Ständen handwerklich tätig sein. Traumfänger,

Nagelbilder, Wetthämmern und malen auf Holz waren angesagt. Für das leibliche Wohl war mit

Grillwürstchen und Kuchen auch gesorgt. Es gab sogar eine schöne Tombola. Vielen Dank an die Initiatorin,

an die Helfer und Spender. Es war ein gelungenes Fest.

 


Interesse an einem Platz?

Die Anmeldung ist ganzjährig möglich und erfolgt im Elternportal „Little Bird“.

https://portal.little-bird.de/Suche/Hilden

Sie möchten uns kennenlernen oder haben weitere Fragen? Dann rufen Sie einfach an oder schreiben eine Email.

Förderverein

Der Förderverein der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Tageseinrichtung durch ehrenamtliches Engagement und Finanzmittel dort zu unterstützen, wo die Haushaltsmittel nicht greifen, bzw. nicht ausreichen.

Sie können als Mitglied des Fördervereins unsere Arbeit unterstützen. Die Mitgliedschaft im Förderverein ist freiwillig und kann jederzeit wieder beendet werden.

Die Höhe der Förderspende bestimmen Sie selbst, der Mindestbeitrag beträgt 1,00 € pro Monat/12,00€ pro Jahr. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Unabhängig von der Mitgliedschaft sind jederzeit Einmalspenden herzlich willkommen.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, jedes neue Mitglied und die dadurch bessere Förderung der Kinder.

Kontakt: Stephanie Troost und Lara-Davina Cataldi

sonnenschein.foerderverein[at]googlemail.com

Kalstert 84 40724 Hilden

Bankverbindung:
IBAN: DE35 3345 0000 0034317776
BIC: WELADED1VEL
Kontoinhaber: Förderverein KiTa Sonnenschein Hilden e.V.