Ev. Kindertagesstätte Sonnenschein

Über uns

Windrose –Evangelische Kindertagesstätte „Sonnenschein“

Christiane Hoffmann (Kitaleitung)

Kalstert 84
40724 Hilden
Telefon: 02103 – 634 39
E-Mail: kita.sonnenschein.hilden@ekir.de

Alter der Kinder: 2 Jahre bis zum Schuleintritt

4 Gruppen:

  • 1 Gruppe im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung

  • 2 Gruppen im Alter von 3 Jahren bis zur Schulpflicht

  • 1 Waldgruppe im Alter von 3 Jahren bis zur Schulpflicht

Betreuungszeiten: 25, 35 oder 45 Std.

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:00 bis 16.00 Uhr
Mo – Fr: 8:00 bis 15:00 Uhr

Wir nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit an und legen Wert auf eine Atmosphäre, in der Ihr Kind sich bei uns wohl fühlt, mit Freude lernen und sich entwickeln kann. Unsere Einrichtung ist seit mehr als 30 Jahren ein Begegnungs- und Erfahrungsraum, in dem Kinder und Erwachsene gemeinsam leben und lernen, weinen und lachen, streiten und sich versöhnen, staunen und begreifen, vergeben und neu anfangen. 

Termine

Terminübersicht 1. Halbjahr 2024

Do 08.02. Karnevalsfeier für die Kinder
Mo 12.02. Rosenmontag: die Kita bleibt geschlossen
Mi 28.02. Konzeptionstag: die Kita bleibt geschlossen
 
Fr. 29.03. Karfreitag
 
Mo 01.04. Ostermontag
Di 23.04. Teamtag: die Kita bleibt geschlossen
 
Mi 01.05. Maifeiertag
Do 09.05. Christi Himmelfahrt
Mo 20.05. Pfingstmontag
Do 30.05. Fronleichnam
 
Fr. 14.06. Schlafnacht mit den Schuki-Kindern
Sa 15.06. Schuki-Abschied
Sa 22.06. Sommerfest
 
Mo 29.07. bis
Mo 19.08. Sommerferien

Schau mal rein

Unser lichtdurchfluteter Eingangsbereich mit Leseecke führt in die Gruppen- und Nebenräume. Unsere Einrichtung umfasst 2 Etagen. Jede Gruppe hat einen eigenen Zugang zum Außengelände.

Der Spielplatz ist so gestaltet, dass er durch unterschiedlichste Elemente, z.B. Hügel, Kriechhöhle, Wiese und Baumbestand sowie einer Wasserstelle, die Kinder zu Bewegungs- und Sinneserfahrungen der unterschiedlichsten Art anregt. Der Waldgruppe steht als Treffpunkt und Rückzugsort ein Bauwagen und ein Gartenhäuschen zur Verfügung, die in angrenzender Nachbarschaft zur Kita liegen. Von dort starten die täglichen Exkursionen in den Wald.

Das ist uns wichtig

Die Grundhaltung aller Mitarbeitenden ist die Wertschätzung aller Menschen, gleich welcher Religion und Kultur. Wir setzen uns für die Rechte der Kinder ein, befähigen sie durch Sprachkompetenz, Konflikte gewaltfrei zu lösen und leben christliche Werte. Wir fördern die Selbstbildung der Kinder (sozial, emotional, kognitiv und motorisch) das forschende Lernen und die Bewegungsfreude.

Wir nutzen die räumliche Nähe des Hildener Stadtwaldes, um mit den Kindern bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit, die Natur und den Wald zu beobachten und zu erleben. Wir bieten den Kindern regelmäßige Waldwochen und Naturprojekte an. Zusätzlich bieten wir mit der Waldgruppe ein Konzept an, dass Kindern ermöglicht, das ganze Jahr hindurch Natur und die ökologische Vielfalt im Wechselspiel der Jahreszeiten zu erleben.

Ein besonderer Schwerpunkt ist „Faustlos“ (Gewaltpräventionsprogramm). Wo viele Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen zusammen sind, gibt es auch Konflikte. Die Kinder sollen lernen, eine Streitkultur zu entwickeln, die ohne Fäuste oder andere Mittel der Gewalt auskommt.

Wir nehmen Bewegung als elementares Bedürfnis der Kinder war und bieten, durch unsere Raumgestaltung und die Bereitstellung unterschiedlichster Materialien, vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Der neben der Kita gelegene Bolzplatz wird zum Fußballspielen genutzt. Zudem beteiligen wir uns an städtischen Aktionen z.B. Hildanuslauf, Fußballturnier Hilden.

Die Kindertagesstätte ist ein Teil der evangelischen Kirchengemeinde. Die Kinder erfahren bei uns, dass Offenheit und Toleranz zwischen Menschen verschiedener Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen für ein friedliches Zusammenleben wichtig sind.

Durch Hören und Erzählen biblischer Geschichten, dem Singen von Liedern und dem feiern der Feste im Kirchenjahr werden die Kinder mit Grundlagen evangelischen Glaubens vertraut. Die Erfahrung von Gemeinschaft im Kindergartenalltag und auch bei Kindergottesdiensten stärkt die Kinder in ihrem Gefühl: ich bin nicht allein.

Guten Appetit

Gesund und lecker - und gemeinsam: Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Kinder Tischgemeinschaft und Tischkultur erleben zu lassen. Daher wird das Mittagessen in Gemeinschaft eingenommen und pädagogisch betreut.

Die Kinder werden motiviert, eine Vielfalt von Speisen und Lebensmitteln unterschiedlicher Geschmacksrichtungen zu probieren: die Entscheidung zuzugreifen trifft das Kind. Die gebotenen Speisen sind altersentsprechend abwechslungsreich, ausgewogen und kindgerecht (orientiert an den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung).

Religiöse und gesundheitlich bedingte Essgewohnheiten der Kinder werden selbstverständlich berücksichtigt.

Hier ist was los

Die Schukis besuchten im Akki-Haus Düsseldorf die Mitmach-Ausstellung Lichtspiele

„Licht selbst ist unsichtbar – bis es für uns die Welt erleuchtet. Dann ist es Voraussetzung fürs Sehen und eine wichtige Grundlage für die Orientierung im Alltag.“

Am 22.01.2024 nahmen die Schukis mit ihren Erzieherinnen den Bus nach Düsseldorf ins Akki-Haus, um das Phänomen Licht zu erkunden. Es wurde schnell klar, dass das Nicht-Sehen Ausgangspunkt der Erkundungen ist, denn in der Ausstellung ist es eher dämmrig und dunkel und es herrscht eine besondere Atmosphäre. Doch Taschenlampen halfen bei der Erkundung der Räumlichkeiten. Beim Entdecken, dass man sich für Licht abstrampeln kann und Licht in Farben spalten kann, waren die Kinder interessiert und fasziniert. Viel Spaß kam bei den Installationen Lichtbilder einfangen und bei den Schattenspielen auf. Die Zeit verging wie im Fluge und nach so vielen „Lichtspielen“ nahmen die Eltern ihre Kinder in Empfang, die ja jetzt so viel zu erzählen hatten.


Ein gelungenes Weihnachtsfest in der Kindertagesstätte Sonnenschein

Gemeinsames Schmücken des Nachbarschaftsbaumes

Am Freitag den, 01. Dezember staunten die Kinder der Kita Sonnenschein nicht schlecht als Bauer Wirtz mit einem riesigen Traktor einen wunderschönen großen Weihnachtsbaum in die Nähe des Eingangs des Kindergarten stellte.

Samstag, den 9. Dezember sind um 16:30 Uhr alle Familien mit ihren Kindern und die Anwohner des Hildener Osten herzlich eingeladen, den vom Bauer Wirtz gespendeten Baum zu schmücken und am Weihnachtsbaum zu singen. Für das leibliche Wohl wird mit Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch gesorgt.

Der Familie Wirtz einen lieben Dank für den gespendeten Weihnachtsbaum.

 

 


Weihnachtsbaum schmücken in der Innenstadt

Wenn die Schukis der Kita Sonnenschein eingeladen werden einen der vielen Weihnachtsbäume auf der Mittelstraße zu schmücken, dann ist klar, dass die Adventszeit eingeläutet ist und der Hildener Weihnachtsmarkt am Wochenende eröffnet wird.

Bei gutem Wetter zogen die Schukis am Donnerstag, den 30. November mit ihren Erzieherinnen in die Innenstadt und schmückten mit ihren verzierten Holzkugeln den Tannenbaum neben dem Café Extrablatt. Der kleine Ausflug der Kinder endete mit viel Spaß im Restaurant Feingusti, wo für die kleinen Helfer eine Runde Kekse spendiert wurde.

 

 

 

Interesse an einem Platz?

Die Anmeldung ist ganzjährig möglich und erfolgt im Elternportal „Little Bird“.

https://portal.little-bird.de/Suche/Hilden

Sie möchten uns kennenlernen oder haben weitere Fragen? Dann rufen Sie einfach an oder schreiben eine Email.

Förderverein

Der Förderverein der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Tageseinrichtung durch ehrenamtliches Engagement und Finanzmittel dort zu unterstützen, wo die Haushaltsmittel nicht greifen, bzw. nicht ausreichen.

Sie können als Mitglied des Fördervereins unsere Arbeit unterstützen. Die Mitgliedschaft im Förderverein ist freiwillig und kann jederzeit wieder beendet werden.

Die Höhe der Förderspende bestimmen Sie selbst, der Mindestbeitrag beträgt 1,00 € pro Monat/12,00€ pro Jahr. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Unabhängig von der Mitgliedschaft sind jederzeit Einmalspenden herzlich willkommen.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, jedes neue Mitglied und die dadurch bessere Förderung der Kinder.

Kontakt: Stephanie Troost und Lara-Davina Cataldi

sonnenschein.foerderverein[at]googlemail.com

Kalstert 84 40724 Hilden

Bankverbindung:
IBAN: DE35 3345 0000 0034317776
BIC: WELADED1VEL
Kontoinhaber: Förderverein KiTa Sonnenschein Hilden e.V.