Ev. Kindergarten Donaustraße

Über uns

Windrose -Evangelisches Familienzentrum West-Kita Donaustrasse
Donaustrasse 24
40822 Mettmann

Tel: 02104 72019

Email: kita.donaustrasse.mettmann@ekir.de

 

5 Gruppen

  • 2 Gruppen: 1 – 4 Jahren
  • 3 Gruppen: 3 Jahre bis Schuleintritt

Betreuungsumfang: 25, 35 oder 45 Wochenstunden

 

Öffnungszeiten:

7:00 – 12:30 Uhr (25 Std)
7:00 – 14:30 Uhr (35 Std. mit Mittagessen)
7:00 – 16:30 Uhr Mo bis Do sowie 7:00 – 16:00 Uhr Freitag (45 Std)

 

Ein Team von pädagogischen Fachkräften unterstützt liebevoll und einfühlsam die gesamte Entwicklung des Kindes. Besonders am Herzen liegt uns der inklusive Ansatz und bewegungsorientiertes Lernen.

Schau mal rein

Ein zentraler Treffpunkt ist unser großzügiger Eingangsbereich mit Rezeption und Elterncafé. Von dort geht es in den bespielbaren Flur. Neben den Gruppenräumen stehen den Kindern das Atelier, der Forscherraum und auch die Kinderbibliothek zur Verfügung.

Der große Bewegungsraum ist ausgestattet mit einem multifunktionellen System und bietet vielfältige Gelegenheit zum Klettern, Schaukeln, Rutschen und Springen. Unser Außengelände bietet zusätzlich zahlreiche Möglichkeiten für Naturerfahrungen.

Alle Räume sowie das Außengelände sind mit einem Rollstuhl erreichbar.

Das ist uns wichtig

Gemeinsam mit der Evangelischen KiTa Laubacher Feld ist die Kita Donaustrasse seit 2009 Familienzentrum und mit ihren Kooperationspartnern erste Anlaufstelle für Rat suchende Familien. Wir arbeiten eng zusammen mit dem evangelische Familienbildungswerk, der Diakonie des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann, der Kindertagespflege der Stadt Mettmann, der Grundschule Herrenhauser Straße, dem“ Kommunalen Sozialdienst“ und dem „Psychologische Dienst“ der Stadt. Die Veranstaltungen des Familienzentrums sind offen für alle interessierten Bürger der Stadt. Die Auswahl der Angebote richtet sich nach den Vorgaben des Landes NRW für Familienzentren. Das Spiel und die Bewegung, das ganzheitliche Tun, Erleben mit allen Sinnen haben eine umfassende Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und ihre Bildungsprozesse. Das verstehen wir als ein elementares Grundbedürfnis. Unser Bild vom Kind ist das eines aus sich heraus aktiv-kreativ forschenden Kindes. Kinder haben das Recht auf religiöse Bildung. Sie geschieht überall im Kindergartenalltag, bei Festen und durch Rituale, Erzählen und Zuhören und im gemeinsamen Erleben. Christliche Rituale und Traditionen sind in den Kita-Alltag integriert, Feste und Feiern im Kirchenjahr strukturieren den Jahreskreis. Die Kinder erleben, dass sie in ihrer Unterschiedlichkeit geliebte Geschöpfe Gottes mit vielfältigen Aufgaben und Fähigkeiten sind. Sie erfahren sich untereinander und gegenseitig als Bereicherung.

Guten Appetit

Gesund und lecker - und gemeinsam: Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Kinder Tischgemeinschaft und Tischkultur erleben zu lassen. Daher wird das Mittagessen in Gemeinschaft eingenommen und pädagogisch betreut. Die Kinder werden motiviert, eine Vielfalt von Speisen und Lebensmitteln unterschiedlicher Geschmacksrichtungen zu probieren: die Entscheidung zuzugreifen trifft das Kind.

Die gebotenen Speisen sind altersentsprechend abwechslungsreich, ausgewogen und kindgerecht (orientiert an den Vorgaben von Kid-Fit.). Religiöse und gesundheitlich bedingte Essgewohnheiten der Kinder werden selbstverständlich berücksichtigt.

Hier ist was los

Das sind einige unserer aktuellen Aktivitäten/ Projekte.

Erntedank

 

Am Dienstag, den 06.10.20 haben wir in der Kita mit den Kindern das Erntedankfest gefeiert. Alle Gruppen haben einen Brötchenkranz gebacken, der dann in einem gemeinsamen Kreis geteilt wurde.

Interesse an einem Platz?

Aktuelle Informationen zur Anmeldung

Die Anmeldefrist für 2021 ist der 08.01.2021. Weitere Infos zum allgemeinen Anmeldeverfahren finden Sie weiter unten unter "Allgemeine Informationen zur Anmeldung".

Gerne möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich einen Eindruck von unserer Einrichtung zu machen und Ihre persönlichen Fragen zu beantworten.

Unter den derzeitigen Umständen ist es leider nicht möglich, die Türen während des laufenden Betriebes zu öffnen.

Wir bieten Ihnen daher folgende Termine an:

Mittwoch, 14.10.2020 von 18.45-19.30 Uhr

Mittwoch, 21.10.2020 von 18.45-19.30 Uhr

Mittwoch, 28.10.2020 von 18.45-19.30 Uhr

 

Die Teilnehmerzahl für die Termine ist begrenzt. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch (02104/72019) oder per E-Mail (kita.donaustrasse.mettmann[at]ekir.de) an.

 

Bitte beachten Sie:

  • Bitte kommen Sie alleine! (Eine Person pro Familie und ohne Kind).
  • Bitte tragen Sie einen Mundschutz!
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie keine Krankheitssymptome haben!

Allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren

Interesse an einem Platz?

Anmeldungen für unsere Kita sind über das Kitaportal: mykitaVM der Stadt Mettmann möglich.

Das einheitliche Anmeldeverfahren für alle Mettmanner Kindertageseinrichtungen bietet den Eltern die Möglichkeit, ihr Kind in bis zu drei Einrichtungen vormerken zu lassen. Für die Eltern bedeutet dies, dass sie ihr Kind in ihrer Wunscheinrichtung, dem Kindergarten ihrer ersten Wahl anmelden. Eltern informieren die dortige Leitung über die beiden Kindergärten, die für sie als zweite oder dritte Wahl ebenfalls noch in Frage kommen. Sie möchten uns kennenlernen oder haben weitere Fragen? Dann rufen Sie einfach an oder schreiben eine E-Mail.

Förderverein

Möchte Sie mehr darüber erfahren wie Sie die Kindertagesstätte unterstützen können, dann wenden Sie sich an:

Förderverein ev. Kita Donaustraße

info@foerderverein-kitadonaustrasse.de

www.foerderverein-kitadonaustrasse.de